Beziehungen sind alles?

"Beziehungen sind alles", sagen wir oft. In der aktuell unsicheren Wirtschaft, in der Ära der Information und Dienstleistungen, sowie als selbständige Erwerbstätige und Millenials ist das in der Tat überlebenswichtig. Wie kann ich aber selbst dazu beitragen und Einfluss nehmen darauf, dass ich bessere und gegenseitig sich nährende Beziehungen pflege, in allen Lebensbereichen?

 

Was kann ich selber tun, um ein wirklich ein effektives Beziehungsnetz zu entwickeln?

 

 

Innerer Prozess:  Lerne, dich selber zu beobachten, und alte begrenzende Muster und Ängste zum Thema Beziehungen auzulösen (übermässiges Schutzbedürfnis, nicht sein Herz auftun können, Ungleichgewicht im Geben und Nehmen). Das ist viel einfacher als du denkst: dir einer Haltung bewusst zu sein, die du nicht mehr möchtest, ist schon die Hälfte der Übung. Anstatt mit ihr zu hadern, sagst du dann: "Danke, ich lasse dich los."

Erinnere der Maya-Philosophie "in lak'ech", was soviel bedeutet wie "ich bin ein anderes du". Alles und alle Menschen, die du im Leben antriffst oder antreffen wirst, sind ein Spiegel davon, wie Du mit dir selber umgehst. Alles und alle Menschen sind Energiefelder; lerne wieder Einfluss auf sie auzuüben und vor allem, die totale Verantwortung zu übernehmen, für all deine Gedanken, Emotionen und Taten.

 

5 Schritte wie du erfolgreich deine Beziehungen mit deinem Lebenspartner, im sozialen Umfeld und im Beruf verbessern kannst. Damit wird Harmonie, persönlicher Erfolg und innovative Zusammenarbeit mit anderen Menschen in dein Leben einkehren. Denn ja, von unseren Beziehungen hängt das Leben ab, heute mehr denn je; genau wie damals, als wir uns in der Prärie oder auf den Gletschern halfen, als Neanderthaler, als jemand Unterstützung brauchte.

 

1. Ursache und Wirkung: Ich bin ver-antwortlich für meine Gedanken, Gefühle und Handlungen, denn ich weiss, dass meine Ursachen immer eine Wirkung haben. 

2. Demut: Der andere ist ein Spiegel von mir. (Wenn mich etwas an ihm wütend macht, ist es sehr wohl möglich, dass ich auf mich selbst wütend bin, weil ich diese Züge auch in mir habe.)

3. Lernen: Ich weiß, wie wichtig das Vergeben ist. Damit kann ich immer wieder von Neuem beginnen.

4. Intuition: Ich betrachte die Intuition als ein Führer oder als das Wort Gottes. (So lausche ich der inneren Stimme, die mich vor einer Person warnt oder mir den Umgang mit ihr empfiehlt).

5. Selbstliebe: Erst wenn ich mich selbst liebe, kann ich andere lieben, auf mich und auf die anderen achten und sich gegenseitig nährende Beziehungen aufbauen.

 

 

Autor dieses Blogs:

Pascal K'in Greub hat 16 Jahre beim Mayapriester Don Lauro in Mexiko gelernt und fusioniert dieses Urwissen mit modernem Coaching, Channeling, Stellungsarbeit, Schamanismus und Mayaheilung. Die zentrale Philosophie der Maya, woran sie uns immer wieder erinnern, ist ta pisilic junax cotantic auf Maya-Zeltal, was heisst: "Wir sind ein einzig Herz!"

 

Pascal K'in bietet Hilfestellungen in beziehungsgefährdeter Zeit, in der gesunde Beziehungen doch so dringend gebraucht werden. Es reicht nicht mehr, einfach eine "Beziehungsnetz" aufzubauen oder viele "Freunde" im Facebook zu haben. Lasst uns vielmehr des alten Wissens und ihren Techniken erinnern, oder des Gebetes der Lakota mitakuye oyasin, was soviel heisst wie: "Für alle meine Beziehungen" und einen selbst, alle Mitmenschen, sowie die Natur mit all ihren Wesen einschliesst.

Welche tiefe Bedeutung und welchen Nutzen das für unseren Alltag haben kann, zeigt Pascal K'in in Seminaren und Workshops auf seiner Benefitztour Herzzeit Europa 2017. Er passt sich der Gruppe an und heilt mit seinen Techniken Gruppenthemen im Quantenfeld, gibt die Botschaften weiter, die er für sie erhält, macht Rituale, Meditionen oder Rollenspiele, je nach den Bedürfnissen der Teilnehmer. – Bringe praktische Tips und Werkzeuge mit nach Hause und an deine Arbeitsstelle, mit denen du die Beziehungskiller aufdecken und neue effektive Beziehungsnetze weben kannst.

 

Einzige Termine in Europa:

Mi, 26.4.2017 19:00 – Albert-Schweizer-Haus, Bonn, D – Beziehungen sind alles? (Seminar)

Sa-So, 29.-30.4.2017 18:00 – Solingen, D – Für all meine Beziehungen  (Intensivworkshop)

 

Don Lauro «flor y canto», Chiapas 2016; Pascal K’in führt in denselben Zeremonien den “Drachenpfad”.
Don Lauro «flor y canto», Chiapas 2016; Pascal K’in führt in denselben Zeremonien den “Drachenpfad”.

Write a comment

Comments: 0
Suscríbete al Boletín/Subscribe for Newsletter ClubLaFuente (Escuela Online) Regístrate a un Evento/Register for an Event Descarga Productos del Shop/Download products form the Heart-Shop Facebook Fanpage español Twitter Pascal K'in Greub Suscríbete al Canal/Suscribe to Channel Pascal K'in Greub Recibe el Blog en tu correo/Receive Blog in your Inbox

FECHA

LUGAR

EVENTO

Siempre

Taller de la Vida
Lista de espera

San Lorenzo

Sesiones individuales
23-25 Junio

San Lorenzo

Retiro Ceremonial
3-6 Agosto

Valle de Santiago

Viaje Aztlan  /

Reise nach Aztlan


 

Heart-Time TV

Tiempo del Corazón TV

+ BLOG Esp / De

Terapias

Recomienda/Empfehle uns/recommend:

Join/Síguenos en

Facebook español /

Facebook deutsch

Trabajamos sin sustancias psicotrópicas.

We work without psychotropic substances.

Wir arbeiten ohne psychotrope Stoffe.