Denn sie wissen nicht was geboren wird...

 

Yvonne, die uns am Stand an der Lebenskraft-Messe in Zürich Ende Februar 2014 so selbstlos unterstützte (wie auch Gabriele und Caroline - tiefen Respekt und Dank!!!) hat mir erlaubt ihren Brief ans Stand-Team zu veröffentlichen. Sie schreibt sehr treffend, als Frau und Mutter, über diesen für mich einzigen Weg des Herzens, ein Weg der direkten Erfahrung, ohne doppelten Boden, Dogmas und Gurus, den viele spüren, ihnen aber auch Angst macht:

 

"Meine Lieben: Die Messe in Zürich gehört jetzt schon der Vergangenheit an, und doch schwingt auch noch etwas in mir nach. Bestimmt das wundervolle Erlebnis in einer Klangschale zu stehen, und auch die Freude darüber euch alle so auf einer Herzensebene kennen lernen zu dürfen und auch der Eine oder Andere Gedanken schwirrt noch in meinem Kopf umher.

Ich habe das Bedürfnis mich bei euch allen noch einmal zu bedanken und ich möchte euch noch an einigen meiner Gedanken/Erkenntnisse teilhaben lassen.

 

Es war für mich seit langer Zeit das Erste Mal, dass ich das Gefühl hatte mit Menschen zu kommunizieren die wirklich verstehen. Ich meine dies überhaupt nicht in irgendeiner Art und Weise Wertend.

Was ich damit zum Ausdruck bringen möchte ist vielmehr (schwer in Worte zu fassen, ich hoffe ihr versteht mein Gedankenkauderwelsch) diese neue Herzenergie die ich bei euch allen dreien gespürt habe. Es war so eine Energie des Neuen, eine Offenheit sich darauf Einzulassen und damit zu spielen zu Experimentieren und sie zu Leben.

 

Viele Sprechen davon vom Kopf zum Herz zu gehen, jedoch tun es noch wenige.

 

Ich habe an dieser Messe wahrgenommen wie sich viele Menschen von der Energie unseres Standes angezogen fühlten, jedoch auch, dass einige Menschen sich auch etwas unsicher fühlten. So im Sinne von Was ist das??? Kann man das Anfassen??? Kann man das Essen???

 

Ich weiss nicht ob ihr mich verstehen könnt. Es ist vielleicht am Einfachsten ich versuche es euch an einem Bild zu erklären.

 

Wenn ein neues Menschenleben entsteht, dann entwickelt sich aus einer Eizelle und einem Spermium ein GAAAANZ NEUES WESEN. Während der Entstehung wissen die Eltern nicht wird es ein Junge oder ein Mädchen, wird es gesund oder nicht, hat es rote Haare oder blaue Augen. Sie müssen einfach Vertrauen und mit ihren Herzen im Vertrauen sein und in Verbindung mit dem neu entstehenden Leben. Sie können sich Gedanken machen über Namensgebung und sie können auch schon einen Platz für das zu Gebärende einrichten.

Während dieser zeit gibt es unterschiedliche Phasen mal fühlt man sich sehr euphorisch, manchmal geht es einem schlecht, und vielleicht zweifelt man manchmal auch daran dem Ganzen überhaupt gewachsen zu sein. Bei jedem ist dies anders.

 

Auch die Menschen begegnen einem manchmal anders. Manche behandeln einem als wäre man Krank, mache werden neidisch, andere halten uns für wahnsinnig in solchen Zeiten Kinder zu gebären, und es gibt noch ganz viele Reaktionen und Meinungen und Ansichten.

 

Heute möchten viele Menschen Sicherheiten und es gibt Methoden schon vor dem Geburtstermin einiges abzuklären. (Geschlecht, Gesundheit, ......).

Nach der meist etwas schmerzhaften Geburt geht es weiter, jeden Tag muss man sich neu auf die Anforderungen des neuen Lebens einstellen, man braucht Flexibilität, Zuverlässigkeit und gaaaaaaanz viel Liebe und trotzdem werden Fehler passieren oder es wird spätestens im Teenageralter Streitereien geben.

 

So ist es auch mit der Herzenergie mit der wir jetzt alle Schwanger gehen. Wir spüren sie, wir erkennen sie und wir Wissen sie ist im Entstehen, aber wir haben nicht die Apparaturen um sie uns schon jetzt unter dem Mikroskop ganzgenau anzusehen. Wir können sie den Menschen nicht Zeigen wir haben nur die Chance sie den Menschen über das Erleben das Fühlen zugänglich zu machen. Dafür müssen wir die Menschen berühren, wir müssen den Schutzwall durchbrechen und dies macht noch vielen Menschen angst, denn sie wissen nicht was geboren wird. Wir übrigens auch nicht, aber wir haben das Vertrauen und den Mut, uns darauf einzu lassen.

 

All diese Kartenleger, Wahrsager und Heiler nehmen den Menschen etwas ab, nämlich die Verantwortung für ihr Leben. Sie geben den Menschen Karten (Hilfsmittel) die ihnen auf ihren Wegen helfen sollen.

Das lieben und kennen die Menschen. Liebes Navi führe mich zu meinem Ziel. Ich vertraue dir.

 

Wir erwarten von den Menschen, dass sie darauf vertrauen, ein eigenes Navi zu besitzen, wir nehmen ihnen die Arbeit des Suchens nicht ab, wir können ihnen nicht sagen: "tu dies oder lass jenes, dann wird alles gut".

 

Dies macht vielen Menschen im Moment noch Angst und die macht es auch für uns die wir mit den Herzen arbeiten noch nicht ganz so einfach. Denn auch was in früheren Kulturen wirksame Techniken waren können heute in dieser Wechselzeit nicht mehr 1:1 übernommen werden, und auch wir können die Methoden der Zukunft noch nicht vollumfänglich nutzen.

 

Darum ist es wie mit der Erfindung des Autos. Es funktioniert zwar, aber es hat noch viele Mängel und die meisten denken sowieso nicht, dass sich so etwas durchsetzen wird, denn schliesslich sind Pferde nicht zu ersetzen. (Liebe Caro bitte verzeih mir dieses Beispiel selbstverständlich sind Pferde unersetzbar).

 

So jetzt habe ich viel geschrieben vielleicht versteht ihr ein klein wenig davon. Es ist so schwierig in Worte zu fassen.

 

Vielleicht versteht ihr auch überhaupt nichts von meinem ganzen Gekritzel, dann ist es auch gut, ich hatte einfach das Bedürfnis euch an meinem Gedankenchaos Teilhaben zu lassen. Ihr wisst ja, jeder PC hat eine Delete Taste.

 

Wie auch immer ihr seid in meinem Herzen und ich wünsche euch von ganzem Herzen das allerbeste für eure Zukunft. Macht weiter mit dem was ihr tut es ist wichtig und wertvoll, auch wenn es manchmal nicht einfach ist."

 

 

 

Write a comment

Comments: 0
Suscríbete al Boletín/Subscribe for Newsletter ClubLaFuente (Escuela Online) Regístrate a un Evento/Register for an Event Descarga Productos del Shop/Download products form the Heart-Shop Facebook Fanpage español Twitter Pascal K'in Greub Suscríbete al Canal/Suscribe to Channel Pascal K'in Greub Recibe el Blog en tu correo/Receive Blog in your Inbox

 

FECHA

LUGAR

EVENTO

Siempre

Taller de la Vida
Lista de espera

San Lorenzo

Sesiones individuales

22 dic al 7

ene 2018

San Lorenzo

Inauguración cabañas SEMUK
2018

México

Gira RHdV

 RHdV = Reconcíliate con tu Historia de Vida


 

Heart-Time TV

Tiempo del Corazón TV

+ BLOG Esp / De

Terapias

Recomienda/Empfehle uns/recommend:

Join/Síguenos en

Facebook español /

Facebook deutsch

Trabajamos sin sustancias psicotrópicas.

We work without psychotropic substances.

Wir arbeiten ohne psychotrope Stoffe.